Mit der Waldbahn in den Hauptbahnhof München

Es ist so weit, wir fahren mit der waldbahn in den Hauptbahnhof  München.

Am 06.06.2018, Abfahrt 08:37 Uhr vom Bahnhof Viechtach mit dem Sonderzug der waldbahn direkt nach München – Hauptbahnhof.

Das gab’s noch nie!

“Entschuldigen Sie, ist das der Sonderzug nach München?”

Jawohl! Go-Vit trifft an diesem Tag die zuständige Ministerin Frau Ilse Aigner im Landtag.

Dort werden unter anderem über 2500 Unterschriften aus der Petition übergeben. Das Treffen und Gespräch mit der Ministerin wurde bestätigt.

Der Sonderzug ist organisiert. Ein Lokführer ist gefunden. Es können 75 Personen mitfahren – Anmeldungen sind deshalb dringend erforderlich! Natürlich sind einige Plätze bereits vergriffen; für die Vorstandschaft von Go-Vit, örtliche und überörtliche Politiker und Mandatsträger/ Presse etc. sind Plätze reserviert.

Wir werden gg 11.30 Uhr am HBF München eintreffen. Anschliessend geht es mit der U-Bahn in Richtung Bayerischer Landtag. Dort werden wir die Ministerin treffen und unsere Anliegen auch in Bezug auf den Dauerbetrieb  vorbringen. 

Gegen 17 Uhr ( der genaue Rückfahrttermin wird noch bekannt gegeben) fahren wir wieder zurück nach Viechtach. Ankunft ist noch nicht bekannt.

Was kostet dieser unbezahlbare Sonderzug: Wir fahren ab Viechtach mit dem Bayernticket! Tickets gibt es nur im Sonderzug. Zustiege sind nur auf der Strecke zwischen Viechtach und Gotteszell möglich. Ab Gotteszell fährt DIESES waldbahn-Shuttle direkt weiter bis München Hbf.

Wir von Go-VIT bedanken uns schon jetzt für die sehr gute Unterstützung zur Umsetzung dieser Sonderfahrt bei allen Beteiligten.

Anmeldungen sind ab sofort entweder über den Infopoint im Bahnhof Viechtach unter Tel. 09942/ 4681333 bzw. infopoint@go-vit.de  möglich. Oder direkt über Dr. Schlüter ( 09942/ 3657 oder schlueter_wolfgang@t-online.de ).