Mit Go-Vit nach Klattau Sonderfahrt am Sonntag, 17. September 2017

 

Bereits im Frühjahr dieses Jahres hat der Förderverein für nachhaltige Mobilität Go-Vit e. V. eine Tagesreise nach Klattau mit dem Böhmen-Kenner Klaus Kreuzer durchgeführt. Diese Sonderfahrt fand große Resonanz, weshalb Go-Vit die Fahrt demnächst noch einmal anbietet. Am Sonntag, den 17. September 2017 geht es um 8:37 Uhr vom Bahnhof in Viechtach mit der Waldbahn über Gotteszell nach Bayerisch Eisenstein. Zustieg an den Stationen Teisnach, Patersdorf, Ruhmannsfelden ist selbstverständlich möglich.

Bereits in Bayerisch Eisenstein nutzt Klaus Kreuzer die Umsteigezeit im Grenzbahnhof und informiert die Teilnehmer über die Bayerisch – Böhmische Region, seine Bewohner und seine Geschichte. Auf der tschechischen Seite steht der Zug zur Abfahrt bereit, der nach einer herrlichen Panoramafahrt durch den Böhmerwald in Klattau um 11:37 Uhr eintrifft. Vom Bahnhof geht es mit einem Fußweg von etwa zwei Kilometern ins Zentrum. Dieses wird nach etwa 30 Minuten Gehzeit erreicht. Im Restaurant des Hotels Rozvoj stärkt sich die Gruppe mit böhmischen Schmankerln und bricht dann zum Stadtplatzrundgang und zu den Sehenswürdigkeiten auf.

In den Katakomben der Jesuitenkirche sind die berühmten gläsernen Särge mit Mumien zu besichtigen, die sich auf Grund des besonderen trockenen Klimas bilden konnten und sich bis heute sehr gut erhalten haben. Besucht wird auch eine Glasausstellung der untergegangenen Böhmerwaldglashütte Lötz, deren Werke zu den herausragendsten Exponaten des Jugendstils zählen. Weitere Programmpunkte sind eine Barockapotheke und Erläuterungen zu den Besonderheiten des schwarzen und weißen Turms. Auch weiß Stadtführer Kreuzer einiges zur Wallfahrt der Klattauer Muttergottes zu berichten.

Natürlich bleibt Zeit zum Bummeln und zum Kaffeetrinken, bevor es zurück zum Bahnhof geht. Um 18:04 Uhr fährt der Zug nach Bayerisch Eisenstein, wo Anschluss an die Waldbahn besteht. Am Bahnhof in Viechtach endet der Tagesausflug um 21:19 Uhr. Einheimische und Feriengäste sind herzlich eingeladen, mitzufahren. Die Kosten für die Fahrt betragen ab Bayerisch Eisenstein pro Person 25.- €. Darin enthalten sind die Hin- und Rückfahrt zwischen Bayerisch Eisenstein und Klattau , Eintritte und die Stadtführung. Für die Waldbahnfahrt Viechtach – Bayerisch Eisenstein und zurück empfiehlt es sich, das Waldbahntagesticket für 7.50 € im Zug zu lösen.

Die Personenzahl ist beschränkt auf 24 Teilnehmer.

Eine Anmeldung ist bis zum 8. September erforderlich unter der Telefonnummer 09923 – 2660 (Familie Molz), per E-Mail an info@go-vit.de oder bei der Tourist-Information in Viechtach im Alten Rathaus (Tel. 09942-1661).